Studium und Ausbildung im Stadtarchiv

Archivinspektoranwärter:in (3. Einstiegsamt)

Studium und Ausbildung im Stadtarchiv

Das Stadtarchiv der Landeshauptstadt Mainz bildet Archivinspektoranwärterinnen und Archivinspektoranwärter (Beamtin/Beamter, 3. Einstiegsamt) aus.

Die Ausbildung zur Archivinspektoranwärterin / zum Archivinspektoranwärter im Beamtenverhältnis erfolgt in Form eines Dualen Studiums, dauert insgesamt 3 Jahre und setzt sich zusammen aus:

  • einer fachpraktischen Ausbildung und Studienzeit im Stadtarchiv Mainz, im Landeshauptarchiv Koblenz und in weiteren Verwaltungsstellen der Stadt Mainz und des Landes Rheinland-Pfalz (insgesamt 15 Monate)
  • einer Studienzeit an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen (3 Monate)
  • einer Studienzeit an der Archivschule Marburg – Hochschule für Archivwissenschaft (18 Monate)

Die praktische Ausbildung im Ausbildungsarchiv vermittelt Einblicke in folgende Arbeitsfelder:

  • Zusammenarbeit mit städtischen und staatlichen Dienststellen, von denen Unterlagen zur Archivierung übernommen werden
  • Bewertung und Erschließung der Unterlagen und deren Bereitstellung für die Benutzung
  • Bestandserhaltung
  • Beratung von Benutzerinnen und Benutzern unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben
  • Bearbeitung von Anfragen
  • Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit des Archivs

Der theoretische Ausbildungsteil des Dualen Studiengangs wird in Form von anwendungs- und berufsbezogenen Fachstudien an der Archivschule Marburg vermittelt.
Hier erwerben die Studierenden Kenntnisse über die archivischen Arbeitsmethoden und deren historische Entwicklung sowie über den Umgang mit unterschiedlichen Informationsarten und Medien in den Archiven, von den ältesten mittelalterlichen Urkunden bis zu digitalen Akten.

  • eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung, in der gründliche Kenntnisse über die vielseitigen Aufgaben des Archivwesens vermittelt werden
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in kollegialem Umfeld
  • flexible Arbeitszeiten

  • Interesse an archivischen Themen und Fragestellungen
  • lateinische oder französische Sprachkenntnisse,
  • ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständigkeit
  • Freude im Umgang mit Menschen

Einstellungsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife oder Abitur, jeweils mit mindestens befriedigenden Leistungen

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • 01.07.2025 für die Dauer von 3 Jahren

Vergütung

1.232,21 € / Monat

Bewerbungsfrist

15.09.2024

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Unterlagen

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Weitere Informationen

Archivschule Marburg

Ausbildungsleiterin Christine Wenzel

Ausbildungsleitung

Christine Wenzel
T +49 6131 12-3171

Überblick

Ausbildungsleitung für Verwaltungsfachangestellte, Fachinformatiker/innen, Industriekaufleute

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift:
Postfach 3820
55028 Mainz

T +49 6131 12-3171
F +49 6131 12-3008
ausbildung@stadt.mainz.de

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV
Bauhofstraße/ Landesmuseum
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 79, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage,
Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 64, 65, 78,
80, 81, 90, 91, 653, 654, 660
Barrierefreiheit

#MachDeins Mach Mainz 

#MachDeins  Mach Mainz 

Eine strahlende Frau of Color im rosé-farbenen Strickpullover mit verschränkten Armen

Wollen Sie mehr über eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns erfahren?

Unsere Ausbildungsseiten bieten umfangreiche Informationen über das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung Mainz. Sie können sich auch jederzeit telefonisch oder per E-Mail unter ausbildung@stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail senden
MachDeinsMachMainz Logo
Worauf noch warten?

Bei uns zu arbeiten macht Spaß. Die Stadt ist in Bewegung – genauso sind wir es. Mit vielfältigen individuellen Förderungen, Fort- und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass wir bei unseren Mitarbeiter:innen schon heute die Voraussetzungen für morgen schaffen.

BroschüreKomm ins Team

Beamtin / Beamter Stadtsekretäranwärter:in (2. Einstiegsamt)

Ausbildung

Bürgerservice und Recht

Sie möchten selbstständig und eigenverantwortlich abwechslungsreiche Aufgaben in einer Kommunalverwaltung übernehmen? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten auszubauen und in einer zukunftssicheren Verwaltung mitzuarbeiten.

Die Ausbildung zur Stadtsekretäranwärterin / zum Stadtsekretäranwärter im Beamtenverhältnis erfolgt im dualen System, dauert insgesamt 2 Jahre und setzt sich zusammen aus:

  • 13 Monaten praktischer Ausbildung in den verschiedenen Fachämtern der Stadtverwaltung Mainz
  • 11 Monaten theoretischer Lehrgänge an der Zentralen Verwaltungsschule Rheinland-Pfalz in Mayen (ZVS Mayen)
  • und praxisbezogenem Unterricht am Kommunalen Studieninstitut in Mainz (KSI) während der praktischen Ausbildung

Bei den Lehrgängen an der Zentralen Verwaltungsschule Rheinland-Pfalz erwerben Sie die theoretischen Inhalte der Ausbildung, um diese während der praktischen Phase bei der Stadtverwaltung Mainz selbstständig anwenden zu können. Diese wird durch eine Wiederholung und Vertiefung der Lerninhalte am Kommunalen Studieninstitut begleitet.

Die Stadtverwaltung Mainz ist die größte Kommunalverwaltung in Rheinland-Pfalz und Dienstleisterin für die Bürger:innen ihrer Stadt.

Während Ihrer Ausbildung werden Ihnen insbesondere folgende Fähigkeiten vermittelt:

  • Die qualifizierte Beratung der Bürger:innen
  • Die Anwendung von Rechtsvorschriften auf kommunale Fragestellungen
  • Die Mitarbeit in den kommunalen Bereichen wie Finanz-, Personal- und Organisationswesen, Soziales, Umwelt, Bauen und der Ordnungsverwaltung
  • Die Grundlagen des städtischen Finanzmanagements

  • Eine Ausbildung, die Sie an selbstständiges Arbeiten sowie an Projekt- und Teamarbeit heranführt
  • Eine überdurchschnittliche Vergütung während der Ausbildung
  • Ein kostenfreies Jobticket im Rahmen des Deutschlandtickets
  • Eine kostenfreie bzw. vergünstigte dienstliche und private Nutzung des Fahrradsystems „meinRad“ (Fahrradvermietsystem in Mainz und Umgebung)
  • Ein jährlicher Lernmittelzuschuss in Höhe von 150,00 EUR
  • Ein jährlicher Büchergutschein in Höhe von 50,00 EUR
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten innerhalb unserer vielfältigen Ämterstruktur
  • Öffentlichkeitsbezug und Bürgerkontakt
  • Flexible Arbeitszeiten
  • WIR-Gefühl: gemeinsame Kennenlernfahrt, jährliches Grillfest aller Auszubildenden und weitere Veranstaltungen
  • Betreuung durch hauptamtliche Ausbildungsleitungen sowie durch über 80 Ausbildungsbeauftragte
  • Sehr gute Übernahmechancen im Beamtenverhältnis nach Abschluss der Ausbildung und anschließende Möglichkeit der Teilnahme am Fortbildungsqualifizierungssystem

  • Interesse an juristischen Fragestellungen
  • Ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständigkeit
  • Freude im Umgang mit Menschen

Nach Ihrer Ausbildung können Sie verantwortungsvolle Aufgaben in einem der 23 verschiedenen Ämter der Stadtverwaltung Mainz übernehmen.

Die Stadtverwaltung Mainz ist eine zukunftssichere Dienstleistungsverwaltung, die vielfältige berufliche Perspektiven bietet:

  • Ausbau der in der Ausbildung erlernten Kompetenzen und persönliche Weiterentwicklung durch ein umfangreiches internes und externes Fortbildungsprogramm
  • Sie übernehmen selbstständig Serviceaufgaben für die Bürger:innen unserer Stadt und den Mitarbeitenden der Stadtverwaltung
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit flexiblen Arbeitszeiten

Einstellungsvoraussetzungen

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I oder Fachhochschulreife/Abitur, jeweils mit mindestens befriedigenden Leistungen
  • Zum Zeitpunkt der Einstellung in den Vorbereitungsdienst (1. Juli) wurde das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet
  • EU-Staatsbürger:in

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • 01.07.2025 für die Dauer von 2 Jahren

Vergütung

1.271,65 € pro Monat

Bewerbungsfrist

15.09.2024

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Unterlagen

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.


Ausbildungsleitung

Maren Schmitt
T +49 6131 12-3806

Überblick

Ausbildungsleitung für Beamteranwärter:innen

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift:
Postfach 3820
55028 Mainz

T +49 6131 12-3171
F +49 6131 12-3008
ausbildung@stadt.mainz.de

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV
Bauhofstraße/ Landesmuseum
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 79, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage,
Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 64, 65, 78,
80, 81, 90, 91, 653, 654, 660
Barrierefreiheit

#MachDeins Mach Mainz 

#MachDeins  Mach Mainz 

Eine strahlende Frau of Color im rosé-farbenen Strickpullover mit verschränkten Armen

Wollen Sie mehr über eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns erfahren?

Unsere Ausbildungsseiten bieten umfangreiche Informationen über das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung Mainz. Sie können sich auch jederzeit telefonisch oder per E-Mail unter ausbildung@stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail senden
MachDeinsMachMainz Logo
Worauf noch warten?

Bei uns zu arbeiten macht Spaß. Die Stadt ist in Bewegung – genauso sind wir es. Mit vielfältigen individuellen Förderungen, Fort- und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass wir bei unseren Mitarbeiter:innen schon heute die Voraussetzungen für morgen schaffen.

BroschüreKomm ins Team

Berufskraftfahrer:in

Berufskraftfahrer:in

Logistik und Technik

Sie übernehmen gerne Verantwortung und interessieren sich für Technik und logistische Abläufe? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Ausbildung als Berufskraftfahrer:in erfolgt im dualen System, dauert insgesamt 3 Jahre und setzt sich zusammen aus:

Als Berufskraftfahrer:in sind Sie verantwortlich für die unterschiedlichen Fahrzeuge des Entsorgungsbetriebs sowie für den Transport von Abfällen aller Art. Während Ihrer Ausbildung werden Ihnen insbesondere folgende Fähigkeiten vermittelt:

  • Kontrolle der Fahrzeugtechnik
  • Wirtschaftliche Beladung und Ladungssicherung
  • Diagnose von Störungen
  • Rechts- und Sicherheitsvorschriften

  • Eine Ausbildung, in der Sie lernen logistische Abläufe zu planen und zu organisieren
  • Der Führerschein Klasse B, C und CE kann in der Ausbildung durch den betriebseigenen Fahrlehrer erworben werden
  • Vielseitige Ausbildung in unterschiedlichen Fahrzeugen
  • Eine Ausbildung, die Sie an selbstständiges Arbeiten sowie Teamarbeit heranführt
  • Eine überdurchschnittliche Vergütung während der Ausbildung
  • 400,00 EUR Ausbildungsprämie bei bestandener Abschlussprüfung
  • Ein kostenfreies Jobticket im Rahmen des Deutschlandtickets
  • Eine kostenfreie bzw. vergünstigte dienstliche und private Nutzung des Fahrradsystems „meinRad“ (Fahrradvermietsystem in Mainz und Umgebung)
  • Ein jährlicher Lernmittelzuschuss in Höhe von 150,00 EUR
  • Ein jährlicher Büchergutschein in Höhe von 50,00 EUR
  • Zusätzliche tarifliche Altersvorsorge
  • Geregelte Arbeitszeiten durch ein regional begrenztes Einsatzgebiet
  • WIR-Gefühl: gemeinsame Kennenlernfahrt, jährliches Grillfest aller Auszubildenden und weitere Veranstaltungen
  • Gute Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung

  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Organisationsgeschick
  • Technisches Interesse und Verständnis
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude im Umgang mit Menschen

Nach Ihrer Ausbildung als Berufskraftfahrer:in sind Sie in der Lage, die beschriebenen Arbeitsabläufe eigenverantwortlich durchzuführen. Bei einer Übernahme nach der Ausbildung bietet die Stadtverwaltung Mainz vielfältige berufliche Perspektiven:

  • Ausbau der in der Ausbildung erlernten Kompetenzen durch ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm sowie Weiterbildung durch einen eigenen Fahrlehrer
  • Sie sind Teil einer zukunftssicheren Dienstleistungsverwaltung
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Einstellungsvoraussetzungen

  • Mindestens gute Berufsreife oder Qualifizierter Sekundarabschluss I
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 mit mindestens befriedigenden Leistungen

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • 01.08.2025 für die Dauer von 3 Jahren

Vergütung

1. Ausbildungsjahr: 1.218,26 €/Monat
2. Ausbildungsjahr: 1.268,20 €/Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.314,02 €/Monat

Bewerbungsfrist

15.09.2024

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Unterlagen

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ausbildungsleitung

Tamara Heimen
T +49 6131 12-4268

Überblick

Ausbildungsleitung und Personalsachbearbeitung für Nachwuchskräfte

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift:
Postfach 3820
55028 Mainz

T +49 6131 12-3171
F +49 6131 12-3008
ausbildung@stadt.mainz.de

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV
Bauhofstraße/ Landesmuseum
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 79, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage,
Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 64, 65, 78,
80, 81, 90, 91, 653, 654, 660
Barrierefreiheit

#MachDeins Mach Mainz 

#MachDeins  Mach Mainz 

Eine strahlende Frau of Color im rosé-farbenen Strickpullover mit verschränkten Armen

Wollen Sie mehr über eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns erfahren?

Unsere Ausbildungsseiten bieten umfangreiche Informationen über das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung Mainz. Sie können sich auch jederzeit telefonisch oder per E-Mail unter ausbildung@stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail senden
MachDeinsMachMainz Logo
Worauf noch warten?

Bei uns zu arbeiten macht Spaß. Die Stadt ist in Bewegung – genauso sind wir es. Mit vielfältigen individuellen Förderungen, Fort- und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass wir bei unseren Mitarbeiter:innen schon heute die Voraussetzungen für morgen schaffen.

BroschüreKomm ins Team

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste

Fachangestellte:r für Medien- und Informationsdienste

Umgang mit Menschen und Medien

Sie haben Freude am Umgang mit Menschen jeden Alters und beschäftigen sich gerne mit Büchern und anderen Medien? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Ausbildung zur / zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek erfolgt im dualen System, dauert insgesamt 3 Jahre und setzt sich zusammen aus:

  • der praktischen Arbeit in der Öffentlichen Bücherei -Anna Seghers- in Mainz
  • und Blockunterricht an der Hermann-Gundert-Schule in Calw

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste wirken bei Aufbau, Pflege und Vermittlung des Medien- und Informationsangebotes mit. Während Ihrer Ausbildung lernen Sie insbesondere die Tätigkeiten in folgenden Arbeitsfeldern kennen:

  • Beschaffung von Büchern, Zeitschriften und anderen Medien
  • Anmeldung neuer Kundinnen und Kunden im Servicebereich
  • EDV-gestützte Erfassung und Systematisierung der Bibliotheksbestände
  • Bearbeitung und Pflege des Medienbestandes
  • Verleih und Rücknahme von Büchern und anderen Medien
  • Mitarbeit bei der Vermittlung von Medienkompetenz in Zusammenarbeit mit Schulen, Kitas sowie bei Ausstellungen und Veranstaltungen
  • Wahrnehmung verschiedener Verwaltungsaufgaben

  • Eine Ausbildung, die Ihnen alle bibliotheksspezifischen Kenntnisse vermittelt
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der man jeden Tag mit verschiedenen Kunden und Medien zu tun hat
  • Eine überdurchschnittliche Vergütung während der Ausbildung
  • Zusätzliche tarifliche Altersvorsorge
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • WIR-Gefühl: gemeinsame Kennenlernfahrt, jährliches Grillfest aller Auszubildenden und weitere Veranstaltungen

Erfahrungsbericht: Fachangestellte:r für Medien- und Informationsdienste

  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Hilfsbereitschaft und Freude im Umgang mit Menschen

Nach Ihrer Ausbildung können Sie verantwortungsvolle Aufgaben in den bibliotheksspezifischen Bereichen selbstständig übernehmen. Bei einer Übernahme nach der Ausbildung bietet die Stadtverwaltung Mainz vielfältige berufliche Perspektiven:

  • Ausbau der in der Ausbildung erlernten Kompetenzen durch ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm sowie durch Unterstützung bei externen Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sie sind Teil einer zukunftssicheren Dienstleistungsverwaltung
  • Wir bieten die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Einstellungsvoraussetzungen

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I mit mindestens befriedigenden Leistungen oder Fachabitur/Fachhochschulreife oder Abitur/Allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • Zum 01.08. eines Jahres für die Dauer von 3 Jahren

Vergütung

1. Ausbildungsjahr: 1.218,26 €/Monat
2. Ausbildungsjahr: 1.268,20 €/Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.314,02 €/Monat

Bewerbungsfrist

15.09.2024

Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.


Ausbildungsleitung

Tamara Heimen
T +49 6131 12-4268

Überblick

Ausbildungsleitung und Personalsachbearbeitung für Nachwuchskräfte

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift:
Postfach 3820
55028 Mainz

T +49 6131 12-3171
F +49 6131 12-3008
ausbildung@stadt.mainz.de

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV
Bauhofstraße/ Landesmuseum
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 79, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage,
Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 64, 65, 78,
80, 81, 90, 91, 653, 654, 660
Barrierefreiheit

#MachDeins Mach Mainz 

#MachDeins  Mach Mainz 

Eine strahlende Frau of Color im rosé-farbenen Strickpullover mit verschränkten Armen

Wollen Sie mehr über eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns erfahren?

Unsere Ausbildungsseiten bieten umfangreiche Informationen über das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung Mainz. Sie können sich auch jederzeit telefonisch oder per E-Mail unter ausbildung@stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail senden
MachDeinsMachMainz Logo
Worauf noch warten?

Bei uns zu arbeiten macht Spaß. Die Stadt ist in Bewegung – genauso sind wir es. Mit vielfältigen individuellen Förderungen, Fort- und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass wir bei unseren Mitarbeiter:innen schon heute die Voraussetzungen für morgen schaffen.

BroschüreKomm ins Team

Fachinformatiker:in

Fachinformatiker:in - Systemintegration

Telekommunikations- und Informationstechnik, EDV

Sie arbeiten gerne mit Computern? Logisches Denken und Teamarbeit machen Ihnen Spaß? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Ausbildung zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker – Fachrichtung Systemintegration dauert insgesamt 3 Jahre und setzt sich zusammen aus:

  • Der praktischen Arbeit in der Kommunalen Datenzentrale Mainz (KDZ)
  • Dem Unterricht an der Berufsbildenden Schule Technik (BBS I) in Mainz

Als Fachinformatiker:in – Fachrichtung Systemintegration werden Sie in der Kommunalen Datenzentrale Mainz ausgebildet. Sie helfen mit, dass die EDV-Systeme der Stadtverwaltung Mainz reibungslos laufen und weiterentwickelt werden.

Während Ihrer Ausbildung arbeiten Sie gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der KDZ an folgenden Aufgaben:

  • Installation von PCs und Auslieferung beim Kunden
  • Einführung neuer Programme und Betriebssysteme
  • Nutzer:innen beim Umgang mit Programmen und bei Problemen helfen
  • Einrichtung und Überwachung von Servern und Netzwerken
  • Daten verwalten und vor unbefugtem Zugriff schützen
  • Systeme gegen Schadsoftware und Angriffe aus dem Internet schützen
  • Fehler analysieren und beheben
  • Dokumentationen schreiben
  • Auswahl und Beschaffung von Soft- und Hardware

  • Eine Ausbildung, die Ihnen vielseitige Kenntnisse über die Arbeit in der IT-Branche vermittelt
  • Eine Ausbildung, bei der Sie von Beginn an in Teams und Projekten mitarbeiten können
  • Eine Ausbildung, die Sie im Umgang mit Kunden, Herstellern und Dienstleistern schult
  • Eine Ausbildung, bei der Sie von Ihren Ansprechpartner:innen unterstützt und gefördert werden
  • Eine überdurchschnittliche Vergütung während der Ausbildung
  • 400,00 EUR Ausbildungsprämie bei bestandener Abschlussprüfung
  • Ein kostenfreies Jobticket im Rahmen des Deutschlandtickets
  • Eine kostenfreie bzw. vergünstigte dienstliche und private Nutzung des Fahrradsystems „meinRad“ (Fahrradvermietsystem in Mainz und Umgebung)
  • Ein jährlicher Lernmittelzuschuss in Höhe von 150,00 EUR
  • Ein jährlicher Büchergutschein in Höhe von 50,00 EUR
  • Zusätzliche tarifliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • WIR-Gefühl: gemeinsame Kennenlernfahrt, jährliches Grillfest aller Auszubildenden und weitere Veranstaltungen
  • Gute Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung

  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Logisches Denkvermögen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hilfsbereitschaft und Freude im Umgang mit Menschen
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • PC-Kenntnisse

Nach Ihrer Ausbildung übernehmen Sie abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben. Dazu zählen insbesondere die selbstständige Beratung von Anwenderinnen und Anwendern und die Steuerung von Arbeitsabläufen bei der Entwicklung und Verwaltung der IT-Systeme.

Bei einer Übernahme nach der Ausbildung bietet die Stadtverwaltung Mainz vielfältige berufliche Perspektiven:

  • Ausbau der in der Ausbildung erlernten Kompetenzen durch ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm
  • Nach Abschluss der Ausbildung erfüllen Sie die Voraussetzungen um ein Bachelorstudium im Bereich der Informatik zu absolvieren (Bachelor of Engineering)
  • Sie sind Teil einer zukunftssicheren Dienstleistungsverwaltung
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit flexiblen Arbeitszeiten

Einstellungsvoraussetzungen

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I mit mindestens befriedigenden Leistungen oder Fachhochschulreife/Abitur

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • 01.08.2025 für die Dauer von 3 Jahren

Vergütung

1. Ausbildungsjahr: 1.218,26 €/Monat
2. Ausbildungsjahr: 1.268,20 €/Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.314,02 €/Monat

Bewerbungsfrist

15.09.2024

Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.


Ausbildungsleitung

Tamara Heimen
T +49 6131 12-4268

Überblick

Ausbildungsleitung und Personalsachbearbeitung für Nachwuchskräfte

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift:
Postfach 3820
55028 Mainz

T +49 6131 12-4268
F +49 6131 12-3008
ausbildung@stadt.mainz.de

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV
Bauhofstraße/ Landesmuseum
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 79, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage,
Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 64, 65, 78,
80, 81, 90, 91, 653, 654, 660
Barrierefreiheit

#MachDeins Mach Mainz 

#MachDeins  Mach Mainz 

Eine strahlende Frau of Color im rosé-farbenen Strickpullover mit verschränkten Armen

Wollen Sie mehr über eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns erfahren?

Unsere Ausbildungsseiten bieten umfangreiche Informationen über das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung Mainz. Sie können sich auch jederzeit telefonisch oder per E-Mail unter ausbildung@stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail senden
MachDeinsMachMainz Logo
Worauf noch warten?

Bei uns zu arbeiten macht Spaß. Die Stadt ist in Bewegung – genauso sind wir es. Mit vielfältigen individuellen Förderungen, Fort- und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass wir bei unseren Mitarbeiter:innen schon heute die Voraussetzungen für morgen schaffen.

BroschüreKomm ins Team

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Umwelt und Technik

Sie interessieren sich für technische Abläufe und die Koordinierung und Überwachung technischer Anlagen? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft erfolgt im dualen System, dauert insgesamt 3 Jahre und setzt sich zusammen aus:

Als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft gehört es zu Ihren Aufgaben sicherzustellen, dass Abfälle gesammelt, sortiert, wieder aufbereitet oder entsorgt werden. Während Ihrer Ausbildung werden Ihnen insbesondere folgende Fähigkeiten vermittelt:

  • die Unterscheidung und Klassifizierung von Wertstoffen und Abfällen
  • umweltschonende Entsorgung und Wiederverwertung
  • die Annahme, Vorbehandlung und Behandlung von Abfall
  • die Probeentnahme von Abfällen
  • die Montage, Demontage und Kontrolle von Rohren, Rohrleitungen und Armaturen
  • Messung, Steuerung und Regelung technischer Anlagen
  • die Diagnose von Störungen
  • Disposition von Personal und Fahrzeugen
  • die Pflege und Instandhaltung von Arbeitsgeräten

  • eine Ausbildung, in der Sie lernen umwelttechnische Abläufe zu planen, zu koordinieren und zu überwachen
  • eine Ausbildung, die Sie an selbstständiges Arbeiten sowie Teamarbeit heranführt
  • eine überdurchschnittliche Vergütung während der Ausbildung
  • zusätzliche tarifliche Altersvorsorge
  • geregelte Arbeitszeiten
  • WIR-Gefühl: gemeinsame Kennenlernfahrt, jährliches Grillfest aller Auszubildenden und weitere Veranstaltungen
  • gute Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung

  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Interesse an den naturwissenschaftlichen Fächern
  • technische und handwerkliche Fähigkeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude im Umgang mit Menschen

Nach Ihrer Ausbildung können Sie die beschriebenen Arbeitsabläufe eigenverantwortlich planen, ausführen und koordinieren. Bei einer Übernahme nach der Ausbildung bietet die Stadtverwaltung Mainz vielfältige berufliche Perspektiven:

  • Ausbau der in der Ausbildung erlernten Kompetenzen durch ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm sowie durch Unterstützung bei externen Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sie sind Teil einer zukunftssicheren Dienstleistungsverwaltung
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Einstellungsvoraussetzungen

  • Mindestens gute Berufsreife oder Qualifizierter Sekundarabschluss I

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • Zum 01.08. eines Jahres für die Dauer von 3 Jahren

Vergütung

1. Ausbildungsjahr: 1.218,26 €/Monat
2. Ausbildungsjahr: 1.268,20 €/Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.314,02 €/Monat

Bewerbungsfrist

Wir bilden entsprechend unseres Personalbedarfes aus, um unseren Nachwuchskräften eine hohe Übernahmechance zu bieten. Für das Ausbildungsjahr 2024 werden daher keine Ausbildungsplätze in diesem Beruf angeboten. Bitte sehen Sie zum jetzigen Zeitpunkt von einer Bewerbung ab.

Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.


Ausbildungsleitung

Tamara Heimen
T +49 6131 12-4268

Überblick

Ausbildungsleitung und Personalsachbearbeitung für Nachwuchskräfte

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift:
Postfach 3820
55028 Mainz

T +49 6131 12-4268
F +49 6131 12-3008
ausbildung@stadt.mainz.de

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV
Bauhofstraße/ Landesmuseum
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 79, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage,
Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 64, 65, 78,
80, 81, 90, 91, 653, 654, 660
Barrierefreiheit

#MachDeins Mach Mainz 

#MachDeins  Mach Mainz 

Eine strahlende Frau of Color im rosé-farbenen Strickpullover mit verschränkten Armen

Wollen Sie mehr über eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns erfahren?

Unsere Ausbildungsseiten bieten umfangreiche Informationen über das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung Mainz. Sie können sich auch jederzeit telefonisch oder per E-Mail unter ausbildung@stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail senden
MachDeinsMachMainz Logo
Worauf noch warten?

Bei uns zu arbeiten macht Spaß. Die Stadt ist in Bewegung – genauso sind wir es. Mit vielfältigen individuellen Förderungen, Fort- und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass wir bei unseren Mitarbeiter:innen schon heute die Voraussetzungen für morgen schaffen.

BroschüreKomm ins Team

Gärtner:in - Garten- und Landschaftsbau

Gärtner:in - Garten- und Landschaftsbau

Gestaltung und Handwerk

Sie arbeiten gerne im Freien und haben Interesse an der Pflege und Neugestaltung von Außenanlagen? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Ausbildung zur Gärtnerin / zum Gärtner – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau erfolgt im dualen System, dauert insgesamt 3 Jahre und setzt sich zusammen aus:

  • Der praktischen Ausbildung im gesamten Stadtgebiet
  • Der schulischen Ausbildung an der Berufsbildenden Schule in Oppenheim, während der auch ein Schüleraustausch in Norwegen möglich ist
  • Überbetrieblichen Lehrgängen bei der Landwirtschaftskammer in Bad Kreuznach, wobei auch ein Aufenthalt auf Kreta möglich ist
  • Ausbildungsbegleitenden Lehrgängen der Deutschen Lehranstalt für Agrartechnik (DEULA) in Bad Kreuznach, welche gezielt auf die Prüfungen vorbereiten

Als Gärtner:in – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau arbeiten Sie in Projektteams zusammen mit Auszubildenden aller drei Ausbildungsjahre, sowie zwei hauptamtlichen Ausbildungsmeistern. Während Ihrer Ausbildung werden Ihnen insbesondere folgende Fähigkeiten vermittelt:

  • Die Gestaltung von Wegen, Plätzen und Außenanlagen aller Art
  • Das Pflastern von Wegen
  • Der Bau von Treppen, Mauern und Zäunen
  • Das Anlegen neuer Beete
  • Die Auswahl und Pflanzung von Bäumen, Sträuchern, Blumen, Rasen etc.
  • Den Umgang mit allen erforderlichen Werkzeugen

  • Eine abwechslungsreiche Ausbildung, in der Sie alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt bekommen, um im Bereich des Garten- und Landschaftsbaus zu arbeiten
  • Eine Ausbildung, die Sie sowohl an selbstständiges Arbeiten, als auch an Team- und Projektarbeit heranführt
  • Eine überdurchschnittliche Vergütung während der Ausbildung
  • 400,00 EUR Ausbildungsprämie bei bestandener Abschlussprüfung
  • Ein kostenfreies Jobticket im Rahmen des Deutschlandtickets
  • Eine kostenfreie bzw. vergünstigte dienstliche und private Nutzung des Fahrradsystems „meinRad“ (Fahrradvermietsystem in Mainz und Umgebung)
  • Ein jährlicher Lernmittelzuschuss in Höhe von 150,00 EUR
  • Ein jährlicher Büchergutschein in Höhe von 50,00 EUR
  • Zusätzliche tarifliche Altersvorsorge
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • WIR-Gefühl: gemeinsame Kennenlernfahrt, jährliches Grillfest aller Auszubildenden und weitere Veranstaltungen
  • Gute Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung

  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Technische und handwerkliche Fähigkeiten
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude im Umgang mit Menschen

Nach Ihrer Ausbildung sind Sie dazu in der Lage, die beschriebenen Arbeitsabläufe eigenverantwortlich ausführen zu können. Nach der Ausbildung bietet die Stadtverwaltung Mainz vielfältige berufliche Perspektiven:

  • Ausbau der in der Ausbildung erlernten Kompetenzen durch ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm sowie durch Unterstützung bei externen Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sie sind Teil einer zukunftssicheren Dienstleistungsverwaltung
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Einstellungsvoraussetzungen

  • Mindestens befriedigende Berufsreife oder Qualifizierter Sekundarabschluss. Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 mit mindestens befriedigenden Leistungen
  • Ein Praktikum ist Teil des Bewerbungsverfahrens.

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • 01.08.2025 für die Dauer von 3 Jahren

Vergütung

1. Ausbildungsjahr: 1.218,26 €/Monat
2. Ausbildungsjahr: 1.268,20 €/Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.314,02 €/Monat

Bewerbungsfrist

15.09.2024

Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.


Ausbildungsleitung

Tamara Heimen
T +49 6131 12-4268

Überblick

Ausbildungsleitung und Personalsachbearbeitung für Nachwuchskräfte

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift:
Postfach 3820
55028 Mainz

T +49 6131 12-4268
F +49 6131 12-3008
ausbildung@stadt.mainz.de

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV
Bauhofstraße/ Landesmuseum
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 79, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage,
Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 64, 65, 78,
80, 81, 90, 91, 653, 654, 660
Barrierefreiheit

#MachDeins Mach Mainz 

#MachDeins  Mach Mainz 

Eine strahlende Frau of Color im rosé-farbenen Strickpullover mit verschränkten Armen

Wollen Sie mehr über eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns erfahren?

Unsere Ausbildungsseiten bieten umfangreiche Informationen über das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung Mainz. Sie können sich auch jederzeit telefonisch oder per E-Mail unter ausbildung@stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail senden
MachDeinsMachMainz Logo
Worauf noch warten?

Bei uns zu arbeiten macht Spaß. Die Stadt ist in Bewegung – genauso sind wir es. Mit vielfältigen individuellen Förderungen, Fort- und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass wir bei unseren Mitarbeiter:innen schon heute die Voraussetzungen für morgen schaffen.

BroschüreKomm ins Team

Gärtner:in – Zierpflanzenbau

Gärtner:in - Zierpflanzenbau

Handwerk und Botanik

Sie haben einen grünen Daumen und arbeiten gerne sorgfältig und verantwortungsbewusst? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Ausbildung zur Gärtnerin / zum Gärtner – Fachrichtung Zierpflanzenbau erfolgt im dualen System, dauert insgesamt 3 Jahre und setzt sich zusammen aus:

Gärtnerinnen und Gärtner – Fachrichtung Zierpflanzenbau sind hauptsächlich in Gewächshäusern tätig, im Sommer natürlich auch im Freien. Während Ihrer Ausbildung werden Ihnen insbesondere folgende Fähigkeiten vermittelt:

  • das Vermehren und Kultivieren von Schnittblumen, Beet-, Topf-, Balkon- und Grünpflanzen
  • Umgang mit Böden, Erden und Substraten
  • das Gießen, Düngen und Schneiden der Pflanzen, zum Teil durch computergesteuerte Anlagen
  • sortenspezifische Vermehrung, rationelle und umweltverträgliche Kulturführung und Ernte
  • Ernten, Lagern und Verarbeiten von Pflanzen
  • Umweltschutz und rationelle Energie- und Materialverwendung

  • eine abwechslungsreiche Ausbildung, in der Sie alle erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt bekommen, um im Bereich des Zierpflanzenbaus zu arbeiten
  • eine Ausbildung, die Sie sowohl an selbstständiges Arbeiten, als auch an Team- und Projektarbeit heranführt
  • eine überdurchschnittliche Vergütung während der Ausbildung
  • zusätzliche tarifliche Altersvorsorge
  • geregelte Arbeitszeiten
  • WIR-Gefühl: gemeinsame Kennenlernfahrt, jährliches Grillfest aller Auszubildenden und weitere Veranstaltungen

  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • technische und handwerkliche Fähigkeiten
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an Biologie und Botanik
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • PC-Kenntnisse

Nach Ihrer Ausbildung sind Sie dazu in der Lage, die beschriebenen Arbeitsabläufe eigenverantwortlich ausführen zu können. Bei einer Übernahme nach der Ausbildung bietet die Stadtverwaltung Mainz vielfältige berufliche Perspektiven:

  • Ausbau der in der Ausbildung erlernten Kompetenzen durch ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm sowie durch Unterstützung bei externen Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sie sind Teil einer zukunftssicheren Dienstleistungsverwaltung
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Einstellungsvoraussetzungen

  • Mindestens befriedigende Berufsreife oder Qualifizierter Sekundarabschluss I
  • Ein Praktikum ist Teil des Bewerbungsverfahrens.

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • Zum 01.08. eines Jahres für die Dauer von 3 Jahren.

Vergütung

1. Ausbildungsjahr: 1.218,26 €/Monat
2. Ausbildungsjahr: 1.268,20 €/Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.314,02 €/Monat

Bewerbungsfrist

Wir bilden entsprechend unseres Personalbedarfes aus, um unseren Nachwuchskräften eine hohe Übernahmechance zu bieten. Für das Ausbildungsjahr 2024 werden daher keine Ausbildungsplätze in diesem Beruf angeboten. Bitte sehen Sie zum jetzigen Zeitpunkt von einer Bewerbung ab.

Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Weitere Informationen

DEULA Bad Kreuznach

Ausbildungsleitung

Tamara Heimen
T +49 6131 12-4268

Überblick

Ausbildungsleitung und Personalsachbearbeitung für Nachwuchskräfte

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift:
Postfach 3820
55028 Mainz

T +49 6131 12-4268
F +49 6131 12-3008
ausbildung@stadt.mainz.de

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV
Bauhofstraße/ Landesmuseum
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 79, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage,
Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 64, 65, 78,
80, 81, 90, 91, 653, 654, 660
Barrierefreiheit

#MachDeins Mach Mainz 

#MachDeins  Mach Mainz 

Eine strahlende Frau of Color im rosé-farbenen Strickpullover mit verschränkten Armen

Wollen Sie mehr über eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns erfahren?

Unsere Ausbildungsseiten bieten umfangreiche Informationen über das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung Mainz. Sie können sich auch jederzeit telefonisch oder per E-Mail unter ausbildung@stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail senden
MachDeinsMachMainz Logo
Worauf noch warten?

Bei uns zu arbeiten macht Spaß. Die Stadt ist in Bewegung – genauso sind wir es. Mit vielfältigen individuellen Förderungen, Fort- und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass wir bei unseren Mitarbeiter:innen schon heute die Voraussetzungen für morgen schaffen.

BroschüreKomm ins Team

Industriekaufleute

Industriekaufleute

Betriebswirtschaft und Finanzwesen

Sie sind betriebswirtschaftlich orientiert und interessieren sich für die Planung, Durchführung und Überwachung der verschiedenen kaufmännischen Aufgabenbereiche? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann erfolgt im dualen System, dauert insgesamt 3 Jahre und setzt sich zusammen aus:

  • der praktischen Ausbildung in der Kommunalen Datenzentrale Mainz (KDZ)
  • der schulischen Ausbildung an der Berufsbildenden Schule für Wirtschaft und Verwaltung (BBS III) in Mainz

Die Tätigkeiten der Industriekaufleute sind hauptsächlich dem kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bereich zuzuordnen. Während Ihrer Ausbildung werden Ihnen insbesondere folgende Fähigkeiten vermittelt:

  • Die Unterstützung sämtlicher Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht
  • Durchführung des Verfahrens von der Auftragsvergabe bis zur Auftragsausführung
  • Verbuchung von Geschäftsvorgängen
  • Betriebliches Steuerwesen
  • Vergleichen von Angeboten in der Materialwirtschaft, Verhandlung mit Lieferanten, Warenannahme und -ausgabe

  • Eine Ausbildung, die Ihnen vielseitige Kenntnisse in den Bereichen Materialwirtschaft, Logistik, Personalmanagement, sowie Finanz- und Rechnungswesen vermittelt
  • Eine Ausbildung, die Sie an selbstständiges Arbeiten, sowie Projekt- und Teamarbeit heranführt
  • Eine überdurchschnittliche Vergütung während der Ausbildung
  • 400,00 EUR Ausbildungsprämie bei bestandener Abschlussprüfung
  • Ein kostenfreies Jobticket im Rahmen des Deutschlandtickets
  • Eine kostenfreie bzw. vergünstigte dienstliche und private Nutzung des Fahrradsystems „meinRad“ (Fahrradvermietsystem in Mainz und Umgebung)
  • Ein jährlicher Lernmittelzuschuss in Höhe von 150,00 EUR
  • Ein jährlicher Büchergutschein in Höhe von 50,00 EUR
  • Zusätzliche tarifliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • WIR-Gefühl: gemeinsame Kennenlernfahrt, jährliches Grillfest aller Auszubildenden und weitere Veranstaltungen
  • Gute Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I mit mindestens guten Leistungen oder Fachhochschulreife/Abitur
  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Betriebswirtschaftliches Interesse
  • Logisches Denkvermögen und ein Gefühl für den Umgang mit Zahlen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • PC-Kenntnisse

Nach Ihrer Ausbildung können Sie verantwortungsvolle Aufgaben in einem der 23 verschiedenen Ämter der Stadtverwaltung Mainz übernehmen.

Die Stadtverwaltung Mainz ist eine zukunftssichere Dienstleistungsverwaltung, die vielfältige berufliche Perspektiven bietet:

  • Ausbau der in der Ausbildung erlernten Kompetenzen durch ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm
  • Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt am Kommunalen Studieninstitut in Mainz (KSI)
  • Wir bieten die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit flexiblen Arbeitszeiten

Einstellungsvoraussetzungen

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I mit mindestens guten Leistungen oder Fachhochschulreife/Abitur

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • Zum 01.08. eines Jahres für die Dauer von 3 Jahren

Vergütung

1. Ausbildungsjahr: 1.218,26 €/Monat
2. Ausbildungsjahr: 1.268,20 €/Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.314,02 €/Monat

Bewerbungsfrist

22.09.2023

Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.


Ausbildungsleitung

Tamara Heimen
T +49 6131 12-4268

Überblick

Ausbildungsleitung und Personalsachbearbeitung für Nachwuchskräfte

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift:
Postfach 3820
55028 Mainz

T +49 6131 12-4268
F +49 6131 12-3008
ausbildung@stadt.mainz.de

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV
Bauhofstraße/ Landesmuseum
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 79, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage,
Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 64, 65, 78,
80, 81, 90, 91, 653, 654, 660
Barrierefreiheit

#MachDeins Mach Mainz 

#MachDeins  Mach Mainz 

Eine strahlende Frau of Color im rosé-farbenen Strickpullover mit verschränkten Armen

Wollen Sie mehr über eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns erfahren?

Unsere Ausbildungsseiten bieten umfangreiche Informationen über das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung Mainz. Sie können sich auch jederzeit telefonisch oder per E-Mail unter ausbildung@stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail senden
MachDeinsMachMainz Logo
Worauf noch warten?

Bei uns zu arbeiten macht Spaß. Die Stadt ist in Bewegung – genauso sind wir es. Mit vielfältigen individuellen Förderungen, Fort- und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass wir bei unseren Mitarbeiter:innen schon heute die Voraussetzungen für morgen schaffen.

BroschüreKomm ins Team

Kaufleute für Büromanagement

Kaufleute für Büromanagement

Assistenz und Sekretariat

Sie übernehmen gerne Verantwortung und es macht Ihnen Spaß zu organisieren? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Büromanagement erfolgt im dualen System, dauert insgesamt 3 Jahre und setzt sich zusammen aus:

  • Der praktischen Arbeit in verschiedenen Fachämtern der Stadtverwaltung Mainz
  • Dem theoretischen Unterricht an der Berufsbildenden Schule für Wirtschaft und Verwaltung (BBS III) in Mainz

Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Während Ihrer Ausbildung werden Ihnen insbesondere folgende Fähigkeiten vermittelt:

  • Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und Officeanwendungen
  • Erstellung von Geschäftsbriefen, Kalkulationstabellen und Präsentationen
  • Termine planen, koordinieren und überwachen
  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Besprechungen
  • Beschaffung von Material und externen Dienstleistungen
  • Beratung und Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern
  • Mitwirkung bei rechtlichen und personalbezogenen Aufgaben

  • Eine Ausbildung, die Ihnen vielseitige Kenntnisse in den Bereichen Informationsmanagement und -verarbeitung, Rechnungswesen, Verwaltungsorganisation, Personalwesen und auch allgemeine Rechtskenntnisse vermittelt
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten innerhalb unserer vielfältigen Ämterstruktur
  • Eine überdurchschnittliche Vergütung während der Ausbildung
  • 400,00 EUR Ausbildungsprämie bei bestandener Abschlussprüfung
  • Ein kostenfreies Jobticket im Rahmen des Deutschlandtickets
  • Eine kostenfreie bzw. vergünstigte dienstliche und private Nutzung des Fahrradsystems „meinRad“ (Fahrradvermietsystem in Mainz und Umgebung)
  • Ein jährlicher Lernmittelzuschuss in Höhe von 150,00 EUR
  • Ein jährlicher Büchergutschein in Höhe von 50,00 EUR
  • Zusätzliche tarifliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • WIR-Gefühl: gemeinsame Kennenlernfahrt, jährliches Grillfest aller Auszubildenden und weitere Veranstaltungen
  • Betreuung durch hauptamtliche Ausbildungsleitungen sowie durch über 80 Ausbildungsbeauftragte
  • Sehr gute Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung

  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein

Nach Ihrer Ausbildung können Sie verantwortungsvolle Aufgaben in einem der 23 verschiedenen Ämter der Stadtverwaltung Mainz übernehmen.

Die Stadtverwaltung Mainz ist eine zukunftssichere Dienstleistungsverwaltung, die vielfältige berufliche Perspektiven bietet:

  • Ausbau der in der Ausbildung erlernten Kompetenzen durch ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm
  • Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt am Kommunalen Studieninstitut in Mainz (KSI)
  • Wir bieten die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit flexiblen Arbeitszeiten

Einstellungsvoraussetzungen

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I mit mindestens befriedigenden Leistungen oder Fachhochschulreife/Abitur
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 mit mindestens befriedigenden Leistungen

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • Zum 01.08. eines Jahres für die Dauer von 3 Jahren

Vergütung

1. Ausbildungsjahr: 1.218,26 €/Monat
2. Ausbildungsjahr: 1.268,20 €/Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.314,02 €/Monat

Bewerbungsfrist

15.09.2024

Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Weitere Informationen

Berufsbildende Schule 3 Mainz

Ausbildungsleiterin Christine Wenzel

Ausbildungsleitung

Christine Wenzel
T +49 6131 12-3171

Überblick

Ausbildungsleitung für Verwaltungsfachangestellte, Fachinformatiker/innen, Industriekaufleute

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift:
Postfach 3820
55028 Mainz

T +49 6131 12-3171
F +49 6131 12-3008
ausbildung@stadt.mainz.de

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV
Bauhofstraße/ Landesmuseum
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 79, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage,
Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 64, 65, 78,
80, 81, 90, 91, 653, 654, 660
Barrierefreiheit

#MachDeins Mach Mainz 

#MachDeins  Mach Mainz 

Eine strahlende Frau of Color im rosé-farbenen Strickpullover mit verschränkten Armen

Wollen Sie mehr über eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns erfahren?

Unsere Ausbildungsseiten bieten umfangreiche Informationen über das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung Mainz. Sie können sich auch jederzeit telefonisch oder per E-Mail unter ausbildung@stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail senden
MachDeinsMachMainz Logo
Worauf noch warten?

Bei uns zu arbeiten macht Spaß. Die Stadt ist in Bewegung – genauso sind wir es. Mit vielfältigen individuellen Förderungen, Fort- und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass wir bei unseren Mitarbeiter:innen schon heute die Voraussetzungen für morgen schaffen.

BroschüreKomm ins Team