Soziale Arbeit (Duales Studium)

Studium und Ausbildung

Das Duale Studium Soziale Arbeit dauert insgesamt 3 ½ Jahre und setzt sich zusammen aus:

  • 3 Tage pro Woche praktischer Ausbildung à 20h im Amt für Jugend und Familie
  • 2 Tage pro Woche theoretische Ausbildung an in der Internationalen Hochschule Mainz

Abschluss: Staatlich anerkannte:r Sozialarbeiter:in und Sozialpädagoge:in

Während Ihrer Praxisphasen im Amt für Jugend und Familie erwartet Sie unter anderem:

  • Anwendungsorientierte Soziale Arbeit
  • Vertiefung in Kindheitspädagogik und Kinder und Jugendhilfe
  • ein staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen Inhalten
  • Übernahme der Studiengebühren
  • Kindheitspädagogik
  • Fachberatung in Kindertagesstätten
  • Erstellen einer Betriebserlaubnis für eine Kindertagesstätte
  • Belegung der Kindertagestätten mit Blick auf Altersstrukturen und Personal
  • Beratung nach §8a SGB VIII
  • Sicherstellung der Schutzkonzepte in den Kindertagestätten
  • Konzeptionsentwicklungsgespräche und Weiterentwicklung der Qualitätsbausteine
  • Beratung
  • Fach und Praxisberatung in Kindertagesstätten
  • Beratung und Unterstützung von Familien, Eltern und Kindern in Kindertagesstätten
  • Beratung von Familien und Kindertagestätten bei der Aufnahme von Kindern mit Behinderung und Kindern mit erhöhten Betreuungsbedarf
  • der Sicherstellung des Schutzes von Kindern und Jugendlichen bei Gefährdung
  • der Weiterentwicklung sozialräumliche Handlungskonzepte in der Ausführung der Aufgaben nach dem SGB VIII
  • Ein staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen Inhalten
  • Übernahme der Studiengebühren
  • Hospitation in weiteren Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit
  • Intensive Praxisanleitung
  • Regelmäßige Teilnahme an kollegialer Beratung und Supervision
  • Eine lebendige Teamatmosphäre und ein wertschätzendes Arbeitsumfeld
  • Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm
  • Ein kostenfreies Jobticket im Rahmen des Deutschlandtickets
  • Eine kostenfreie bzw. vergünstigte dienstliche und private Nutzung des Fahrradsystems „meinRad“ (Fahrradvermietsystem in Mainz, Wiesbaden, Ginsheim-Gustavsburg und Budenheim)
  • Ein jährlicher Lernmittelzuschuss in Höhe von 150,00 EUR
  • Ein jährlicher Büchergutschein in Höhe von 50,00 EUR
  • WIR-Gefühl: gemeinsame Kennenlernfahrt, jährliches Grillfest aller Auszubildenden und weitere Veranstaltungen
  • Sehr gute Übernahmechancen nach Abschluss des Studiums und vielfältige Karrierechancen in der Stadtverwaltung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Fachhochschulreife oder Abitur, jeweils mit mindestens befriedigenden Leistungen
  • Interesse an der öffentlichen Jugendhilfe
  • Interesse und Begeisterung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Familien und sind bereit im Team mitzuarbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit, Empathie und Begeisterungsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Interesse für die Weiterentwicklung und Umsetzung von Konzepten
  • Sie sind bereit Studieninhalte in die Praxis einzubringen, zu reflektieren und umzusetzen

Nach Ihrem Studium können Sie verantwortungsvolle Aufgaben in einem unserer 23 Ämter und Eigenbetriebe übernehmen.

Die Stadtverwaltung Mainz ist eine zukunftssichere Dienstleistungsverwaltung, die vielfältige berufliche Perspektiven bietet:

  • Ausbau der im Studium erlernten Kompetenzen durch ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm
  • Sie sind Teil einer modernen Dienstleistungsverwaltung mit abwechslungsreichen Arbeitsplätzen
  • Sie übernehmen selbstständig Steuerungs- und Serviceaufgaben und können sich zur Führungskraft weiterentwickeln
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit flexiblen Arbeitszeiten

Einstellungsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife oder Abitur, jeweils mit mindestens befriedigenden Leistungen

Ausbildungsbeginn und -dauer

zum 01.04./01.07 oder 01.10. eines Jahres für die Dauer von 3 ½ Jahren (7 Semestern)

Vergütung

1.400,00 € / Monat

Bewerbungsfrist

Wir bilden entsprechend unseres Personalbedarfes aus, um unseren Nachwuchskräften eine hohe Übernahmechance zu bieten.

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Unterlagen

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ausbildungsleitung

Jessica Lenz
T +49 6131 12-3686

Überblick

Ausbildungsleitung für Verwaltungsfachangestellte, Fachinformatiker/innen, Industriekaufleute

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift:
Postfach 3820
55028 Mainz

T +49 6131 12-3806
F +49 6131 12-2587
du-fehlst-uns@stadt.mainz.de

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV
Bauhofstraße/ Landesmuseum
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 79, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage,
Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 62, 63, 64, 65, 78,
80, 81, 90, 91, 653, 654, 660
Barrierefreiheit

#MachDeins Mach Mainz 

#MachDeins  Mach Mainz 

Eine strahlende Frau of Color im rosé-farbenen Strickpullover mit verschränkten Armen

Wollen Sie mehr über eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns erfahren?

Unsere Ausbildungsseiten bieten umfangreiche Informationen über das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung Mainz. Sie können sich auch jederzeit telefonisch oder per E-Mail unter ausbildung@stadt.mainz.de mit uns in Verbindung setzen.

E-Mail senden
MachDeinsMachMainz Logo
Worauf noch warten?

Bei uns zu arbeiten macht Spaß. Die Stadt ist in Bewegung – genauso sind wir es. Mit vielfältigen individuellen Förderungen, Fort- und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass wir bei unseren Mitarbeiter:innen schon heute die Voraussetzungen für morgen schaffen.

BroschüreKomm ins Team